Teilnahmebedingungen

Anmeldeschluss 20.07.2022

Allgemeines

Veranstalter des Dithmarscher Kreislaufs ist die Boyens Medien GmbH & Co. KG, Wulf-Isebrand-Platz 1-3, 25746 Heide (nachfolgend „Veranstalter“ oder "Boyens Medien").

Der Begriff „Teilnehmer“ umfasst alle Geschlechtsidentitäten.

Startberechtigung

  • An dem Staffellauf können nur natürliche Personen teilnehmen, die mindestens acht Jahre alt sind. Teilnehmer im Alter von acht bis zwölf Jahren dürfen nur Streckenabschnitte von maximal 5 km Länge laufen, Läufer, die älter als 12 Jahre sind, dürfen auch die 10 km Streckenabschnitte laufen.
  • Nicht erlaubt ist die Teilnahme mit Fahrrad, Inlineskates, Rollstühlen, Nordic-Walking-Stöcken oder sonstigen Geräten, durch die andere Teilnehmer gefährdet werden können. Das Mitführen von Tieren ist nicht gestattet – Ausnahme: Assistenzhunde.

Anmeldung und Mindestteilnehmerzahl

  • Die Anmeldung erfolgt schriftlich innerhalb der Anmeldefrist über das Anmeldeportal unter www.dithmarscher-kreislauf.de . Die Teilnehmer können sich als Einzelpersonen oder im Team anmelden. Angemeldete Einzelpersonen können sich über die Teambörse auf dem Anmeldeportal einem Team anschließen. Ein Teilnehmer ist erst dann zur Teilnahme an dem Staffellauf berechtigt, wenn das Startgeld bei dem Veranstalter rechtzeitig eingegangen ist. Das zu zahlende Startgeld, die Bankverbindung und die Zahlungsfrist sind im Anmeldeportal aufgelistet.
  • Der Teilnehmer kann über das Anmeldeportal zu den dort angegebenen Konditionen ein für die Veranstaltung bedrucktes T-Shirt kostenpflichtig bestellen.
  • Der Teilnehmer erklärt mit seiner Anmeldung, dass er einen ausreichenden Trainingsstand hat, körperlich gesund und in der Lage ist, an der Veranstaltung teilzunehmen.
  • Für die Veranstaltungsdurchführung ist eine Mindestteamzahl von zehn Teams erforderlich. Sollte diese nicht erreicht werden, behält der Veranstalter sich vor, die Veranstaltung bis spätestens einen Monat vor Beginn der geplanten Veranstaltung abzusagen.

Disqualifikation, Ausschluss von der Veranstaltung

  • Der Veranstalter behält sich vor, Teilnehmern, die sich grob unsportlich verhalten, andere Teilnehmer in Gefahr bringen, die Startnummer beschädigen oder den Lauf manipulieren, ein Startverbot zu erteilen oder sie zu disqualifizieren.

Stornierung, Erstattung des Startgeldes, Schadenersatz, Absage, Verlegung

  • Nimmt der Läufer an dem Staffellauf aus Gründen, die der Veranstalter nicht zu vertreten hat, nicht teil, erfolgt keine Erstattung des Startgeldes. Erworbene T-Shirts können in diesem Fall nicht zurückgegeben werden. Eine Erstattung des Kaufpreises erfolgt nicht.
  • Wird die Veranstaltung wegen Nichterreichung der Mindestteamzahl abgesagt, erstattet der Veranstalter dem Teilnehmer die gezahlte Startgebühr. Weitergehende Ansprüche des Teilnehmers bestehen in diesem Fall nicht.
  • Ist der Veranstalter aufgrund behördlicher Anordnung oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet, die Veranstaltung abzusagen oder zu verlegen oder kann die Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt nicht durchgeführt werden, hat der Teilnehmer keinen Anspruch auf Erstattung des Startgeldes und/oder Schadenersatz.

Haftungsausschluss

  • Der Veranstalter, seine Vertreter und Beauftragten haften nicht für Schäden oder Verletzungen jeder Art, die dem Teilnehmer durch die Teilnahme an der Veranstaltung entstehen könnten. Dieser Haftungsausschluss gilt auch für Begleitpersonen.
  • Der Teilnehmer wird gegen Boyens Medien keine Ansprüche wegen Schäden oder Verletzungen jeder Art geltend machen, die ihm durch die Teilnahme an der Veranstaltung entstehen könnten.

Datenschutz

  • Mit der Anmeldung zur Teilnahme am Kreislauf werden die personenbezogenen Daten des Teilnehmers durch den Veranstalter für die Zahlungsabwicklung, Organisation einschließlich der medizinischen Betreuung und Abwicklung der Veranstaltung verarbeitet.
  • Die Ergebnisse der Laufveranstaltung werden vom Veranstalter gespeichert und in Ergebnislisten zusammengefasst. Der Teilnehmer stimmt der Veröffentlichung dieser Daten durch den Veranstalter in allen relevanten Medien (Tageszeitungen, Anzeigenblätter, Programmheft, Ergebnisheft, Webseite und Social Media) zu.
  • Der Teilnehmer willigt in die Veröffentlichung und Verbreitung von Fotos, Filmaufnahmen sowie Interviews von der Veranstaltung in Rundfunk, Fernsehen, Internet, Printmedien, Büchern, ohne Anspruch auf Vergütung ein. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Basis des berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO